Beste Buchmacher mit American Express

AmEx wurde am 18. März 1850 in New York gegründet. Das Unternehmen ist auf Kartenzahlungen und Reisedienstleistungen spezialisiert. 1958 führten sie die erste American Express-Karte ein und haben seitdem ihre Angebote erneuert. Sie bieten Prepaid-Karten, Geschenkkarten, Kreditkarten, Geschäftskreditkarten, Unternehmensprogramme, Einlagenzertifikate (CDs) und Sparkonten an.

Ist American Express beliebt?

Ursprünglich arbeitete American Express mit US-amerikanischen Online-Händlern zusammen, aber heute sind ihre Dienste in mehr als 160 Bundesstaaten und Territorien weltweit verfügbar. Bis 2020 hatte das Unternehmen allein in den USA rund 10,6 Millionen Händler verzeichnet. American Express bietet die Platinum Card und andere erstklassige Angebote wie Concierge-Services an. Das Unternehmen gibt auch Non-Travel-Karten zu niedrigen Jahresgebühren aus. Die meisten Amex-Karten sind mit lukrativen Belohnungen pro Swipe ausgestattet.

Mit einem exzellenten Ruf ist Amex für Esports-Glücksspiele sehr zu empfehlen. Die Transaktionen sind mit fortschrittlicher Kartensicherheit wie der Kartenidentifikationsnummer (CID) geschützt. Jede eSports-Website von American Express zeigt stolz das AmEx-Logo im Kassenbereich.

Eine andere Möglichkeit, um festzustellen, ob dies der Fall ist Zahlungsmethode akzeptiert wird, ist es, sich auf Expertenvorschläge zu verlassen, die auf dieser Seite veröffentlicht werden. Amex-Karten verdienen zusätzliche Punkte für ihre mobile Nutzbarkeit. Die App bevorzugt Wetter, die es vorziehen, über ihr Smartphone zu wetten.

Beste Buchmacher mit American Express
Verwendung von American Express bei Online-Buchmachern

Verwendung von American Express bei Online-Buchmachern

Die American Express Bank ist eine reine Online-Bank und ermöglicht die Verknüpfung von Amex-Karten mit dem Sparkonto. Karteninhaber können auch mit anderen externen Bankkonten verknüpfen. Die verknüpften Konten müssen jedoch persönlich und aktiv sein und den gleichen Namen auf der Amex-Karte tragen.

Bei der Verbindung mit einem externen Bankkonto muss der Kunde seine Kontonummer und Bankleitzahl angeben. Spieler genießen höhere Transaktionslimits, wenn sie ihre Wetten mit Amex finanzieren, wodurch sie auf VIP-Angebote zugreifen können, die eSport-Plattformen regelmäßig ankündigen.

Verwendung von American Express bei Online-Buchmachern
So tätigen Sie eine Einzahlung mit American Express

So tätigen Sie eine Einzahlung mit American Express

Unglaubliche Bearbeitungsgeschwindigkeiten und einfache Abwicklung gehen Hand in Hand mit Einzahlungen mit American Express, die wie folgt ablaufen.

  1. Registrieren Sie sich bei einem der besten Buchmacher von American Express
  2. Gehen Sie zum Bank-/Zahlungs-/Kassenbereich
  3. Suchen Sie unter den angebotenen Zahlungsoptionen nach dem Amex-Logo und klicken Sie darauf
  4. Bei einer erstmaligen Einzahlung fragt die Seite nach der Amex-Kartennummer
  5. Wählen Sie das Land (von wo aus die Wettseite operiert)
  6. Geben Sie den Bargeldbetrag ein, der als Einzahlung hinterlegt werden soll
  7. Befolgen Sie die Anweisungen zur OTP- und Zwei-Faktor-Verifizierung
  8. Klicken Sie auf Senden und das Geld wird sofort überwiesen

Bevor Sie die Überweisung vornehmen, ist es wichtig, das Einzahlungslimit des Buchmachers zu überprüfen, da es von Seite zu Seite unterschiedlich ist. Amex berechnet zwischen 2,5 % und 3,5 % des Einzahlungsbetrags. Top-Buchmacher von American Express erheben keine Einzahlungsgebühren, da die Transaktionen für das Wachstum ihrer Websites von grundlegender Bedeutung sind.

Oft ist es der eSports-Betreiber, der für die Übertragung bezahlt. Oft bieten die Buchmacher spezielle Boni für die Nutzung von American Express an. Dies kann passieren, wenn die Plattform niedrigere Gebühren für die Unterstützung dieser Zahlungsmethode zahlt.

So tätigen Sie eine Einzahlung mit American Express
So tätigen Sie eine Abhebung mit American Express

So tätigen Sie eine Abhebung mit American Express

American Express Auszahlungen bei Online-Buchmachern sind recht selten. Es ist völlig in Ordnung, Gewinne über das Mobiltelefon abzuheben. Hier ist, was es für eine Auszahlung braucht.

  1. Klicken Sie im Kassenbereich auf die Auszahlungsschaltfläche
  2. Wählen Sie American Express für die Auszahlung
  3. Geben Sie ein, wie viel Sie abheben möchten
  4. Vervollständigen Sie die Überprüfung
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden

Abhebungen erfolgen nicht sofort, sind aber relativ schneller als bei den meisten Kreditkarten. Die Auszahlungszeiten unterscheiden sich von einem Sportwettenanbieter zum nächsten. Aber das Geld sollte dem Spieler innerhalb von 24 Stunden nach Genehmigung durch den Buchmacher zur Verfügung stehen. Die Auszahlungsgebühren werden vom eSports-Buchmacher und dem genauen Typ der verwendeten Amex-Karte festgelegt.

Wenn der American Express eSports-Buchmacher keine direkten Auszahlungen auf Amex-Karten unterstützt, stehen verschiedene Methoden zur Auswahl. Ob Kreditkarte, E-Wallet, eCheck oder direkte Banküberweisung, es gibt immer eine bequeme Lösung. Kunden müssen bei diesen Anbietern ein Konto eröffnen und Gewinne vom Buchmacher überweisen.

So tätigen Sie eine Abhebung mit American Express
Vor- und Nachteile von American Express

Vor- und Nachteile von American Express

Von hochmodernem Online-Schutz bis hin zu Reiseversicherungen sind Amex-Karten für ihre großartigen Vorteile bekannt. Sie bieten Bonuspunkte, die beim Einkaufen bei bestimmten Händlern gegen Bargeld eingelöst werden können.

Die Amex-Kreditkarte verwendet Chip-Technologie, die regelmäßig aktualisiert wird. Dies ist eine sicherere Option als der typische Magnetstreifen, der auf der Rückseite der meisten Karten eingebettet ist. Auf der anderen Seite bietet American Express keine vollständigen Bankdienstleistungen an, und Kunden können kein Girokonto eröffnen.

Vorteile

  • Wettbewerbszins auf dem Sparkonto
  • Keine monatlichen Gebühren
  • Keine Gleichgewichtsanforderungen
  • Bonuspunkte und Cashback für den Einkauf
  • High-End-Sicherheitsprotokolle

Nachteile

  • Fehlende Girokonto-Option
Vor- und Nachteile von American Express
Kontoeröffnungsprozess bei American Express

Kontoeröffnungsprozess bei American Express

Wer American Express für eSports-Wetten nutzen möchte, sollte ein Sparkonto eröffnen und einzahlen. Da sich American Express an die Geldwäschebekämpfung hält, bittet das Unternehmen um detaillierte Informationen von Personen, die ein Konto eröffnen möchten.

Laut Bundesgesetz muss Amex personenbezogene Daten, die jeder Benutzer übermittelt, erfassen und authentifizieren. Alle Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Die folgenden Informationen werden benötigt, um ein Konto bei American Express zu eröffnen.

  • Steueridentifikationsnummer – TIN, SSN oder ITIN
  • Physikalische Adresse
  • Geburtsdatum
  • Beschäftigungsinformationen
  • E-Mail-Addresse
  • Telefonnummer
Kontoeröffnungsprozess bei American Express
So richten Sie ein Konto ein

So richten Sie ein Konto ein

Ein Online-Konto ist praktisch für Online-Transaktionen wie eSports-Wetten. Jeder mit einer Amex-Karte oder einem Sparkonto kann in diesen einfachen Schritten ein Online-Konto eröffnen:

  1. Besuchen Sie die offizielle Seite von American Express
  2. Klicken Sie auf „Online-Konto erstellen“.
  3. Geben Sie persönliche Informationen an
  4. Geben Sie die 15-stellige Nummer ein, die auf der Vorderseite der Karte angezeigt wird
  5. Geben Sie die 4-stellige Karten-ID ein

Es gibt verschiedene Konten, die Kunden bei American Express eröffnen können: High Yield Savings Account, Certificate of Deposit Account und Individual Retirement Accounts. Diese Konten müssen innerhalb von 60 bzw. 30 Tagen nach Genehmigung aufgeladen werden. Wenn sie nicht finanziert werden, führt dies zur Schließung.

So richten Sie ein Konto ein
Kundensupportoptionen von American Express

Kundensupportoptionen von American Express

American Express stellt seine Kunden an die erste Stelle und verfügt daher über eine Vielzahl von Kommunikationskanälen:

  • Live-Chat
  • Hilfezentrum
  • Suchmaschine
  • Anruf
  • Post

Das Hilfe-Center ist die zentrale Anlaufstelle für Informationen über Amex, wo Kunden Antworten auf die meisten häufig gestellten Fragen finden. Der umfangreiche Abschnitt enthält Richtlinien zur Kontoeröffnung, zum Einleiten eines Rechtsstreits, zum Kartenersatz und zur Kreditwürdigkeitsabfrage.

Man kann auch über die Live-Chat-Funktion mit einem Online-Agenten sprechen, aber er sollte sich mit seiner Benutzer-ID und seinem Passwort anmelden. Unten auf der Kontaktseite finden Sie eine Liste mit Telefonnummern für Anfragen zu verschiedenen Diensten.

Die meisten von ihnen arbeiten rund um die Uhr, während einige zu bestimmten Tageszeiten erreichbar sind. Darüber hinaus hat jede Amex-Karte auf der Rückseite eine Telefonnummer, die der Benutzer jederzeit anrufen kann, um Hilfe zu erhalten.

Kundensupportoptionen von American Express