Beste Buchmacher mit PayPal

PayPal ist eine digitale Geldbörse im Besitz des amerikanischen multinationalen Unternehmens PayPal Holdings, Inc. Das 134. Unternehmen auf der Fortune-500-Liste 2021 ist wohl das größte E-Wallet der Welt im Jahr 2021. PayPal ist in fast allen Ländern verfügbar, die über Online-Geldtransfersysteme verfügen . Es bietet kostenpflichtige Transferdienste an verschiedene Online-Anbieter, einschließlich Sportwetten-Websites.

Das Unternehmen wurde 1998 gegründet. Damals hieß es Confinity. Es entwickelte zunächst Sicherheitssoftware für Handheld-Geräte, bevor es zum E-Wallet-Geschäft wechselte. Der Hauptsitz von PayPal befindet sich in San Jose, Kalifornien.

Beste Buchmacher mit PayPal

Unter der Leitung des derzeitigen CEO Dan Schulman verdiente das Unternehmen im Jahr 2020 mit über 300 Millionen Nutzern weltweit 21,45 Milliarden US-Dollar. Die Zahl der Nutzer stieg im Jahr 2021 auf 361 Millionen. Die schiere Zahl der registrierten Nutzer macht PayPal zu einer der besten Zahlungsmethoden für jedes Wettbüro.

Section icon
So tätigen Sie eine Esports-Wetteinzahlung mit PayPal

So tätigen Sie eine Esports-Wetteinzahlung mit PayPal

Viele Menschen lieben PayPal wegen seiner Benutzerfreundlichkeit. Um das E-Wallet auf einer Esports-Wettwebsite verwenden zu können, müssen Sie es als bevorzugte Zahlungsmethode haben. Diese kann bei der Registrierung ausgewählt oder im Laufe der Nutzung der Seite hinzugefügt werden.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, wenn Sie PayPal verwenden, um auf einer Esports-Wett-Website einzuzahlen.

  1. Klicken Sie auf der Homepage der Esports-Wettwebsite auf „Einzahlung“. Sie sehen eine Liste der verfügbaren Methoden. Klicken Sie auf PayPal.
  2. Sie werden zur PayPal-Anmeldeseite weitergeleitet. Betreten Sie die Website, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben oder automatisch aus gespeicherten Passwörtern ausfüllen.
  3. Geben Sie den Betrag ein, den Sie Ihrem Wettkonto hinzufügen möchten, und klicken Sie auf „Bestätigen“.
  4. Der eingegebene Betrag wird von Ihrem PayPal-Guthaben abgezogen und Ihrem Wettkonto gutgeschrieben. Sie können dieses Guthaben dann verwenden, um Wetten auf die auf der Wettseite verfügbaren Spiele zu platzieren.
So tätigen Sie eine Esports-Wetteinzahlung mit PayPal
Vor- und Nachteile von PayPal

Vor- und Nachteile von PayPal

Vorteile

Zu den Vorteilen der Verwendung von PayPal gehören:

  • Verfügbarkeit in vielen Ländern der Welt
  • Einfach zu registrieren und zu verwenden. Die Website ist großartig und der Prozess der Abwicklung von Transaktionen ist sehr einfach.
  • Sichere Transaktionen. PayPal ist immer auf der Suche nach betrügerischen Aktivitäten. Verdächtige Konten werden gesperrt und untersucht. Einige sind geschlossen. Rückbuchungen erfolgen, wenn Betrug nachgewiesen wird.
  • Kostenlose Transaktionen bei Einzahlungen auf den meisten Online-Esports-Wettseiten.
  • Komfort - es ist den ganzen Tag verfügbar und kann mit verschiedenen Methoden geladen werden. Es ist führend in der Zusammenarbeit mit lokalen Geldtransfermethoden in den Ländern, in denen es tätig ist.
  • Hilfreicher Kundenservice, verfügbar auf mehreren Plattformen – E-Mail, Chat, Anrufe und soziale Medien.
  • Zahlreiche Währungen unterstützt

Nachteile

Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung von Konten – Aufgrund der großen Anzahl von Benutzern sind viele Beweise erforderlich, sobald ein Konto markiert wurde. Aus einem anderen Blickwinkel ist dies jedoch eine Sicherheitsmaßnahme.

Beim Umrechnen von Währungen können Überweisungsgebühren hoch sein

Strenger Verifizierungsprozess nach einiger Nutzungsdauer

Vor- und Nachteile von PayPal
Wie wir Bankmethoden bewerten

Wie wir Bankmethoden bewerten

Der Zweck von eSports-RankerDie Überprüfung von Banking-Methoden soll sicherstellen, dass Sie alle wichtigen Informationen haben, bevor Sie sich für eine entscheiden. Wir unterziehen Methoden einer strengen Prüfung, indem wir sie selbst anwenden. Wir recherchieren auch gründlich, indem wir uns ansehen, was andere Rezensenten zu sagen haben, die auf verschiedenen Märkten verfügbaren Daten und was die Benutzer selbst zu sagen haben. Wir kuratieren diese Informationen dann, damit Sie sie an einem Ort finden können.

Jede Bankmethode, die wir prüfen, muss Tests in den folgenden Kategorien unterzogen werden:

  • Zugänglichkeit – Die Länder, in denen es verfügbar ist, und die Einfachheit der Anmeldung und Nutzung seiner Online-Plattformen
  • Die Sicherheit der Benutzer und ihrer persönlichen Daten
  • Erreichbarkeit des Kundensupports, Servicezeit und Hilfsbereitschaft
  • Popularität unter den führenden Esports-Wettseiten
  • Bequemlichkeit - Akzeptierte Währungen, Transaktionsgeschwindigkeit usw.
  • Kosten für Einzahlungen und Überweisungen zwischen verschiedenen Bankplattformen
  • Kompatibilität mit anderen Geldtransfermethoden, z. B. wie viele Methoden werden beim Aufladen einer Karte akzeptiert?
Wie wir Bankmethoden bewerten
Popularität von PayPal in der Esports-Wettbranche

Popularität von PayPal in der Esports-Wettbranche

Paypal ist ein sehr beliebte Zahlungsmethode in der Esports-Wettbranche sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen. Die Anzahl der registrierten Benutzer bedeutet, dass viele eSports-Spieler die Plattform bereits für alltägliche Transaktionen nutzen. Der Einfachheit halber müssen sie sich nicht erneut registrieren, um es für ihre Wettaktivitäten zu verwenden.

Die Verfügbarkeit von PayPal in vielen Ländern und die Unterstützung zahlreicher Länder ist ein weiterer Faktor für seine Popularität. Es ist einfach zu bedienen und für die meisten Esports-Wetteinlagen fallen keine Gebühren an. Seine Langlebigkeit in der Branche macht es zu einem angesehenen und vertrauenswürdigen Unternehmen. Die Partnerschaft mit PayPal verleiht jeder Wettwebsite ein gewisses Maß an Glaubwürdigkeit.

Popularität von PayPal in der Esports-Wettbranche
PayPal-Kontoeröffnungsprozess

PayPal-Kontoeröffnungsprozess

Die Eröffnung eines PayPal-Kontos erfolgt online über einen PC oder ein mobiles Gerät. Der einfache Prozess wird in den folgenden Schritten abgeschlossen

  1. Klicken Sie auf der PayPal-Website auf die Schaltfläche „Anmelden“.
  2. Wählen Sie den gewünschten Kontotyp aus, Privat- oder Geschäftskonto, und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  3. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie.
  4. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und legen Sie ein Passwort fest. Klicken Sie dann auf „Weiter“.
  5. Fügen Sie Ihre physische Adresse und andere erforderliche Verifizierungsinformationen hinzu. Klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Bestätige deine Email-Adresse. Klicken Sie dazu auf den Link, den Sie in der E-Mail erhalten haben, mit der Sie sich registriert haben.
  7. Ihr PayPal-Konto ist jetzt einsatzbereit

Hinweis: PayPal kann nach einiger Zeit der Nutzung des Kontos eine weitere Überprüfung erfordern.

PayPal-Kontoeröffnungsprozess