Beste Buchmacher mit Payz

Payz ist eine Online-Zahlungslösung mit einer globalen Kundschaft. Derzeit sind die Dienste in mehr als 170 verschiedenen Ländern verfügbar und unterstützen über 46 Fremdwährungen. Die Dienste sind alle im Voraus bezahlt, was bedeutet, dass Benutzer Geld auf ihr Payz-Konto einzahlen müssen, bevor sie Zahlungen über den Dienst tätigen können. Dazu gehört auch die Überweisung von Geld auf ein Online-Wettkonto.

Neben Online-Zahlungen können Nutzer auch eine Payz Mastercard erwerben. Mit der Mastercard von Payz können Sie Einkäufe an physischen Standorten tätigen oder Abhebungen an Geldautomaten überall auf der Welt vornehmen. Die Karte verfügt über erweiterte Sicherheitsfunktionen, von denen Benutzer einige über ihr Konto verwalten können.

Beste Buchmacher mit Payz
Über PayzSo zahlen Sie mit Payz einSo tätigen Sie eine Auszahlung mit PayzPayz-ProfisPayz NachteileProzess der Eröffnung eines Payz-KontosPayz-Kundensupportoptionen
Jun-ho Kim
ExpertJun-ho KimExpert
Fact CheckerTomas NovakFact Checker
LocaliserTobias SchneiderLocaliser
Über Payz

Über Payz

Payz ist ein beliebter Online-Zahlungsanbieter mit Hunderttausenden aktiven Nutzern auf der ganzen Welt. Die meisten Online-Unternehmen bieten es auch als Zahlungsmethode an, um von seiner Beliebtheit zu profitieren.

Geschichte von Payz

Payz wurde bereits im Jahr 2000 unter dem Namen EcoCard gegründet. Dann wurde das Unternehmen in Payz umbenannt. Im Laufe der Jahre hat Payz seine Dienstleistungen kontinuierlich bereitgestellt und verbessert. Im Jahr 2009 wurde PSI-Pay, das in Großbritannien ansässige Unternehmen, dem Payz gehört, Hauptmitglied der Mastercard Company und begann mit der Ausgabe von Karten. Im selben Jahr erschien auch ihre iPhone-App.

Im Jahr 2013, nachdem das Unternehmen in Payz umbenannt wurde, startete es die mobile Version der Website. Im Jahr 2016 wurden zusätzliche Sicherheitsfunktionen auf der Website eingeführt, darunter der zweistufige Verifizierungsprozess. Alle diese kamen mit einem neuen ecoAccount-Design.

Zahlungsmöglichkeiten

Benutzer müssen Geld auf ihr Payz-Konto einzahlen, bevor sie Transaktionen über das Konto durchführen können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Einzahlungen zu tätigen. Zu den beliebtesten Optionen gehören die Verwendung von Kreditkarten, Debitkarten, direkten Banküberweisungen und lokalen Einzahlungsmöglichkeiten.

Benutzer können dann Zahlungen von ihren Konten direkt auf die Konten der Empfänger, einschließlich Online-Unternehmen, leisten. Die Zahlungen können auch vom Unternehmen initiiert werden, sodass die Benutzer nur noch Bestätigungen vornehmen müssen. Dies ist in der Regel bei Online-Buchmachern der Fall, bei denen das Wettkonto des Wettenden die Transaktionen initiiert. Eine weitere Zahlungsmöglichkeit ist die Verwendung der Payz Mastercard. Dafür müssen Benutzer Verkaufsstellen finden, die die Karte akzeptieren.

Über Payz
So zahlen Sie mit Payz ein

So zahlen Sie mit Payz ein

Ein Spieler muss über ein Payz-Konto verfügen, bevor er eine Einzahlung in einem Online-Spielothek tätigen kann. Die Registrierung eines Kontos ist relativ einfach und kostenlos. Der Benutzer muss lediglich seine Daten und seine E-Mail-Adresse eingeben. Außerdem müssen sie Sicherheitsfragen beantworten und aus Sicherheitsgründen ein Passwort wählen. Nach Bestätigung der E-Mail-Adresse ist das Konto einsatzbereit.

Benutzer können dann mit bevorzugten Methoden wie Kreditkarten oder lokalen Zahlungsoptionen Geld auf die Payz-Konten einzahlen. Benutzer können ihr Payz auch mit ihren Bankkonten verbinden. Dadurch können sie Überweisungen von ihrem Bankkonto direkt auf ihr Online-Spielothek-Konto vornehmen. Dies trägt dazu bei, dass die Einzahlungen schneller abgeschlossen werden, da direkte Bankeinzahlungen in der Regel länger dauern.

Einzahlungslimits

Typischerweise haben verschiedene Wettanbieter unterschiedliche Limits für die Mindest- und Höchstbeträge festgelegt, die Spieler an einem Tag einzahlen können. Spieler können auch mehrmals am Tag einzahlen und so die maximalen Transaktionslimits umgehen. Spieler müssen lediglich über genügend Guthaben auf ihren Payz-Konten verfügen.

Ein begrenzender Faktor besteht darin, dass bei Payz Beschränkungen hinsichtlich des Betrags gelten, den Benutzer jederzeit auf ihren Konten halten können. Der Betrag richtet sich in der Regel nach der Kontoebene. Das Silver-Konto ermöglicht beispielsweise ein maximales Guthaben von 15.000 Euro. Auf der VIP-Kontoebene gibt es keine Begrenzung für den Kontostand. Der Mindestbetrag für eine Einzeltransaktion beträgt in der Regel 10 Euro für alle Kontoebenen.

So zahlen Sie mit Payz ein
So tätigen Sie eine Auszahlung mit Payz

So tätigen Sie eine Auszahlung mit Payz

Auch das Abheben von Geldern aus einem Online-Spielothek mit Payz ist relativ einfach. Zunächst müssen sich die Spieler bei ihren Spielothek-Konten anmelden und bestätigen, dass sie über genügend Guthaben zum Abheben verfügen. Der nächste Schritt sollte darin bestehen, zu bestätigen, ob das Online-Spielothek Payz als Auszahlungsoption anbietet.

Spieler können dann zur Bankseite ihres Wettkontos navigieren und die Auszahlungsoptionen von Payz finden. Der nächste Schritt besteht darin, den Auszahlungsbetrag und das Konto einzugeben, auf das das Spielothek das Geld überweisen soll. Bei der erstmaligen Nutzung leitet die Spielothek-Zahlungsseite die Benutzer zu ihren Payz-Konten weiter, wo sie nur die Verknüpfung des Kontos mit dem Spielothek bestätigen müssen.

Bearbeitungszeiten für Auszahlungen

Die Bearbeitungszeiten für Auszahlungen variieren je nach Online-Spielothek. In den meisten Spielotheken dauern Auszahlungen in der Regel zwischen einem und drei Werktagen. Sobald das Geld auf Payz erscheint, kann es verwendet oder auf ein anderes Konto überwiesen werden. Auch eine Auszahlung mobil ist möglich, sofern Spieler mobil auf das Online-Spielothek zugreifen können.

So tätigen Sie eine Auszahlung mit Payz
Payz-Profis

Payz-Profis

Ein- und Auszahlungen über Payz sind schnell und einfach. Die Verwendung der Zahlungsmethode erfordert keinen großen Lernaufwand.

  • Payz-Benutzer können eine Prepaid-Debitkarte erhalten. Die Payz Mastercard kann immer dann nützlich sein, wenn Benutzer nicht auf ihre Online-Konten zugreifen können.
  • Es unterstützt 47 verschiedene Währungen, was internationale Zahlungen ganz einfach macht.
  • Transaktionen sind recht schnell. Es gibt keine langwierigen Genehmigungsprozesse für die Transaktionsabwicklung.
  • Bietet erstklassige Sicherheitsfunktionen, um sicherzustellen, dass Benutzer bei Transaktionen beruhigt sein können.
Payz-Profis
Payz Nachteile

Payz Nachteile

  • Ihre Dienste sind in einigen Ländern nicht verfügbar
  • Für interne Überweisungen werden Gebühren erhoben
  • Für Konten gelten je nach Level mehrere Einschränkungen.
Payz Nachteile
Prozess der Eröffnung eines Payz-Kontos

Prozess der Eröffnung eines Payz-Kontos

Um sich für ein Payz-Konto zu registrieren, müssen Benutzer zunächst die offizielle Website von Payz besuchen und auf die Schaltfläche „Anmelden“ klicken. Anschließend müssen Benutzer verschiedene Details wie E-Mail-Adresse und Wohnsitzland eingeben. Der Benutzer muss außerdem einen Benutzernamen, eine bevorzugte Währung und eine bevorzugte Sprache auswählen und dann ein Passwort erstellen. Um die Fehlerwahrscheinlichkeit zu minimieren, müssen Benutzer das erstellte Passwort zweimal eingeben.

Im nächsten Schritt erfolgt die Eingabe persönlicher Daten. Dazu gehören der vollständige Name, das Geburtsdatum und die Mobiltelefonnummer. Benutzer müssen außerdem einen Validierungscode eingeben und anschließend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und ihnen zustimmen. Das Konto ist sofort einsatzbereit, nachdem Sie auf die Schaltfläche „Konto erstellen“ geklickt haben. Zur Verifizierung müssen Benutzer jedoch weiterhin auf einen Link klicken, der an ihre E-Mail-Adresse gesendet wird.

Anforderungen

Es gibt einige Voraussetzungen, die Benutzer erfüllen müssen, um ein Payz-Konto zu eröffnen. Die erste besteht darin, dass Benutzer ihren Wohnsitz in Ländern haben müssen, in denen Payz zulässig ist. Die andere Hauptvoraussetzung ist, dass ein Benutzer über 18 Jahre alt sein muss.

Verknüpfung mit einem Bankkonto

Es ist möglich, Payz mit einem Bankkonto zu verknüpfen. Auf diese Weise können Sie ganz einfach Geld zwischen dem Bankkonto und dem Payz-Konto überweisen.

Prozess der Eröffnung eines Payz-Kontos
Payz-Kundensupportoptionen

Payz-Kundensupportoptionen

Payz-Benutzer können auf zwei Arten auf den Kundenservice zugreifen. Diese beinhalten:

  • Live-Chat Um auf den Live-Chat zuzugreifen, müssen Benutzer die Hilfeseite von Payz besuchen. Ein Benutzer muss den vollständigen Namen, die E-Mail-Adresse und die Anfrage eingeben, um den Live-Chat zu starten.
  • Email: Kunden können den Support auch per E-Mail erreichen, die über ein Kontaktformular auf der Hilfeseite von Payz gesendet wird.

Das Kundendienstteam von Payz ist im Allgemeinen freundlich und professionell. Ein Großteil der Nutzer erhält von ihnen in der Regel eine zufriedenstellende Antwort. Allerdings kann es manchmal mehrere Tage dauern, bis eine Antwort eingeht. Das kann in Fällen, in denen es sich um dringende Anfragen handelt, eine große Herausforderung sein.

Payz-Kundensupportoptionen