Pafs Cloud-Zertifizierung für Esport-Wetter

Neuigkeiten

2022-11-03

Eine Fülle von Websites gibt Benutzern die Möglichkeit, bei ihren Lieblingsvideospielturnieren zu spielen. Leser können besuchen EsportRanker wenn sie die besten verfügbaren Esports-Wettseiten suchen möchten. Paf zeichnet sich durch seine kürzlich erfolgte Cloud-Zertifizierung aus. Diese Entwicklung wird wahrscheinlich E-Sport-Wetter anziehen, die eine zuverlässige Systemschnittstelle wünschen.

Pafs Cloud-Zertifizierung für Esport-Wetter

Paf esports Buchmacher läuft auf Cloud-Technologie. Dadurch kann die Website so effizient wie möglich betrieben werden. In der Vergangenheit hätten eSport-Buchmacher teure Server vor Ort benötigt. Mit Cloud-Systemen kann der Standort jedoch einen größeren Teil seines Budgets auf die Verbesserung des Kundenerlebnisses konzentrieren. Viele Buchmacher verlassen sich aus diesem Grund auf die Speicherung durch Drittanbieter. 

Paf ist eines der wenigen Esports-Unternehmen, das die ISO 27017-Zertifizierung erhalten hat. Es ist die höchste verfügbare Verifizierung, wenn es um Exzellenz in der Cloud-Cybersicherheit geht. Es macht daher Sinn, dass Paf in den kommenden Jahren auch einen Anstieg neuer Kunden verzeichnen könnte.

Wenn ein Spieler nach den richtigen Esport-Wettseiten sucht, wählt er diejenigen aus, die bestimmten Kriterien entsprechen. Dies kann das Anbieten großartiger Bonusaktionen, einer Vielzahl von Esport-Märkten und eines 24/7-Kundensupports umfassen. Der wichtigste Faktor wird jedoch die Sicherheit sein. Der Spieler vertraut der Website vertrauliche Daten über seine Identität und Bankdaten an. 

Lizenzen werden von der Branche oft als Zeichen der Legitimität angeführt. Wenn der Kunde eine zusätzliche Sicherheitsebene wünscht, kann er sich für Paf entscheiden. Ihre jüngste Cloud-Zertifizierung verschafft ihnen einen Vorteil gegenüber konkurrierenden eSports-Buchmachern.

Ein Fokus auf schwedische Märkte

Andererseits gibt es Anzeichen dafür, dass Paf kein globales Publikum erreichen wird. Dies liegt an ihrem Fokus auf Spieler mit Sitz in den nordischen Ländern. Beispielsweise kaufte das Unternehmen im Jahr 2021 Marken, die sich hauptsächlich an schwedische Kunden richteten. Infolgedessen wurde Paf zum sechstgrößten Glücksspielanbieter der Nation. 

Während dieser Zeit erklärte Christer Fahlstedt, Geschäftsführer von Paf, dass das Unternehmen nur Glücksspielseiten übernehmen würde, die verantwortungsvolles Spielen fördern. Er erklärte auch, dass solche Sites einen ziemlich großen und etablierten Kundenstamm haben müssten.

Es ist kein Zufall, dass Paf Schweden ins Visier genommen hat. Ihr Hauptsitz befindet sich auf den Ålandinseln, einem Gebiet, das an Schweden und Finnland grenzt. Christer Fahlstedt sagte, dass es ein Hauptziel von Paf sei, ein „führender Akteur auf dem schwedischen Lizenzmarkt“ zu werden. Daher könnten eSports-Wettfans außerhalb Skandinaviens enttäuscht sein.

Schwachstellen verstehen

Es gibt mehrere Gründe, warum die jüngste Cloud-Zertifizierung von Paf die E-Sports-Wettbranche beneiden wird. Die Verifizierung nach ISO 27017 umfasst die Analyse potenzieller Schwachstellen und die Entwicklung praktikabler Lösungen. Cyberkriminalität wird immer raffinierter. Um dem entgegenzuwirken, benötigt der Buchmacher einen Verhaltenskodex, der die neuesten Bedrohungen erkennt. 

Beim Einsatz von Cloud-Technologie sind die Daten von Kunden und Anbietern gefährdet. Paf hat erklärt, dass es sein ISMS (Information Security Management System) regelmäßig überprüft, damit es so effektiv wie möglich bleibt. Die Erlangung der ISO-Zertifizierung zeigt, dass diese Website über eine außergewöhnliche technische Sicherheit verfügt.

Wenn eine andere Esports-Wettwebsite diesen Erfolg nachahmen möchte, muss sie zuerst ihre Richtlinien ändern. Dies könnte eine vollständige Überholung des Sicherheitssystems beinhalten. Anstatt darauf zu warten, dass sein aktueller Buchmacher seine Sicherheit verbessert, könnte der Spieler stattdessen zu Paf wechseln. Wie bereits erwähnt, richtet sich die Website jedoch in erster Linie an Personen mit Wohnsitz in den nordischen Ländern.

Jenseits des Esports

Es sollte auch betont werden, dass eSports-Märkte nur ein Aspekt von Paf sind. Das Unternehmen bietet auch regelmäßige Sportwetten und Spielothek Spiele an, darunter Tischspiele und Spielautomaten. Der Esport-Wettbereich ihrer Website bietet nur a Auswahl der Mainstream-Spieletitel. Dazu gehören CS:GO, Dota 2, League of Legends und Starcraft 2. 

Paf wird diejenigen nicht ansprechen, die nach einem Nischen-Esport-Erlebnis suchen. Stattdessen richtet es sich an Spieler, die eine umfangreiche Website mit der bestmöglichen Cloud-Tech-Sicherheit wünschen.

Immer noch ein großer Markt

Die Esports-Wettlandschaft bleibt weitläufig. Nur weil Paf über eine überlegene Sicherheitszertifizierung verfügt, bedeutet dies nicht, dass die Mehrheit der Spieler auf ihre Website strömen wird. Dazu ist der Markt zu stark gesättigt. Esports-Fans mit speziellen Interessen verteilen sich auf eine Vielzahl von Websites.

Es scheint wahrscheinlicher, dass diese jüngsten Nachrichten zahlreiche Buchmacher dazu zwingen werden, ihre allgemeine Sicherheit zu verbessern. Glücklicherweise sind legitime Websites bereits ziemlich sicher. Es ist selten, aber nicht unmöglich, dass diese Websites Cyberangriffen ausgesetzt sind. 

Kunden können sich durch die Wahl der richtigen Anbieter schützen. Dies kann durch das Lesen von Bewertungen festgestellt werden, die sich auf die Sicherheitsbilanz ihres Cloud-Systems konzentrieren. Paf hat bewiesen, dass moderne eSports-Buchmacher so sicher wie möglich sein können. Auch andere Firmen könnten dieses Beispiel kopieren.

Aktuellste Neuigkeiten

Die Grundlagen der Esports-Wettquoten
2022-12-01

Die Grundlagen der Esports-Wettquoten

Neuigkeiten