The Masters Tour

Die Masters Tour ist eines der größten eSports-Turniere rund um Hearthstone. Es wird von Blizzard, dem Entwickler des Spiels selbst, organisiert. Es ist damit die hochkarätigste Meisterschaft um diesen Titel. Jedes Jahr finden zahlreiche Einzelspiele statt, um den Gesamtsieger zu ermitteln. Dies sind persönliche Turniere, die vor einem Live-Publikum stattfinden. Die Tour wird rund um den Globus in einer Reihe von Weltklasse-Veranstaltungsorten gespielt. Während der Masters-Etappe 2019 fanden einige Spiele in Europa, Asien und Nordamerika statt.

Die Preispools belaufen sich auf mindestens 25.000 $ pro Match. Interessanterweise kann die Hearthstone-Spielergemeinschaft zu diesem Preispool beitragen, indem sie limitierte Online-Pakete kauft. Jedes verkaufte Paket fügt dem Topf Geld hinzu, um das die Champions kämpfen können.

Über Hearthstone

Über Hearthstone

Wenn jemand eine machen würde Liste der Esports-Turniere sich auf Hearthstone konzentrieren, würden sie von der großen Auswahl an Ereignissen überrascht sein. Allerdings sticht die Masters Tour durch ihre Größenordnung hervor. Rund 300 Spieler nehmen teil. Die meisten von ihnen werden zuvor in einem Qualifikationsspiel angetreten sein. Wenn sie gut abschneiden, werden sie am Ende zu den Masters eingeladen. Die beeindruckenden Geldprämien haben die geschicktesten Hearthstone-Spieler der Welt angezogen.

Damit Spieler gute Vorhersagen zu Esports-Turnieren machen können, müssen sie genug über das gespielte Spiel wissen. Es ist daher wichtig, etwas Grundlagenforschung zu Hearthstone zu betreiben. Es wurde von der Firma Blizzard Entertainment als Spin-off ihres beliebten entwickelt World of Warcraft Franchise. Dieses Online-Kartenspiel wurde als Free-to-Play-Titel veröffentlicht. Dies trug dazu bei, eine große Anzahl von Spielern anzuziehen.

Es erhielt ursprünglich den Namen Heroes of Warcraft, weil es zum Universum dieser ikonischen Fantasy-Serie gehört. Viele der gleichen Orte, Relikte und Charaktere sind auf den digitalen Sammelkarten zu sehen. Wie viele Esport-Titel unterstützt es plattformübergreifendes Spielen. Das bedeutet, dass Spieler sich auf Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräten gegenseitig herausfordern können.

Das Team hinter Hearthstone konzentrierte sich darauf, viele der häufigsten Probleme zu vermeiden, die im digitalen Kartengenre auftreten. Beispielsweise können Gegner keine Züge ausführen, wenn der Spieler an der Reihe ist. Spieler müssen dies berücksichtigen, bevor sie eine Wette platzieren. Derzeit genießen rund 100 Millionen Menschen dieses Spiel. Es macht daher Sinn, dass Hearthstone die Aufmerksamkeit der Online-Sportwetten-Community auf sich gezogen hat.

Über Hearthstone
Hearthstone-Spielregeln

Hearthstone-Spielregeln

Bevor Sie sich hinsetzen, um sich Hearthstone-eSport-Online-Turniere anzusehen, ist es eine gute Idee, die Grundregeln zu studieren. Der Standard-Spielmodus ist ein Eins-gegen-Eins-Match. Dies kann entweder lässig oder Ranglisten sein. Ersteres ist viel entspannter. In der Zwischenzeit müssen die Spieler in einem abgestuften Rangsystem antreten.

Das Gameplay ist rundenbasiert. Die Spieler wählen einen Helden aus, der einer von zehn einzigartigen Klassen angehört. Jeder wird seine eigenen besonderen Fähigkeiten haben. Hier spielt die frühe Strategie eine Schlüsselrolle. Die Spieler verwenden ein Kartenspiel, um die Gesundheit ihrer Gegner zu reduzieren, bis sie Null erreicht. Das Ausspielen einer Karte verbraucht Mana. Die Manakosten variieren von Karte zu Karte. Aus diesem Grund ist die Budgetierung eine Schlüsselkomponente von Hearthstone.

Zu den Kartentypen gehören: Zauber, Diener, Held und Waffe. Die Karten können in ihrer Seltenheit variieren und sind von episch bis einfach eingestuft. Gelegentlich veröffentlicht Blizzard neue Erweiterungen. Während eines Turniers sind die Decks jedoch in der Regel einfacher, um jedem Champion gleiche Wettbewerbsbedingungen zu bieten. Der Spieler wird während seines Zuges zeitgesteuert. Dies hilft, Spiele zu beschleunigen.

Hearthstone-Spielregeln
Warum ist die Masters Tour so beliebt?

Warum ist die Masters Tour so beliebt?

Beim Wetten auf E-Sport-Turniere möchte ein Spieler eine auswählen Esport-Spiel das macht spass anzuschauen. Hearthstone ist bekannt für seine farbenfrohen und optisch ansprechenden Kartendesigns. Wenn der Spieler ein Fan von WoW ist, dann ist es das Spiel für ihn. Es wird ihnen ermöglichen, die reiche Geschichte des Warcraft-Universums zu erkunden.

Es ist auch wichtig, einen Titel auszuwählen, bei dem Fähigkeiten die Chancen übertreffen. Auf diese Weise kann der Spieler basierend auf seinem Wissen über die Spieler eine fundierte Entscheidung treffen. Die meisten Hearthstone-Matches bestehen aus zwei Spielern. Dies bedeutet, dass es eine gute Chance gibt, einen potenziellen Gewinner zu ermitteln.

Wenn die Person über fundierte Kenntnisse des Spiels verfügt, kann sie sich für eine speziellere Wette entscheiden. Beispielsweise können sie vorhersagen, ob ein Spieler eine bestimmte Karte ziehen wird. Daher belohnt das Hearthstone-Glücksspiel diejenigen, die so viel wie möglich über die Regeln, möglichen Szenarien und die Strategien von Champions wissen.

Insgesamt wird Hearthstone diejenigen ansprechen, die Videospiele bevorzugen, die auf Taktiken setzen. Der Spieler könnte überlegen, welche Züge jeder Spieler machen wird. Dies wird ihnen helfen, ihre Chancen auf eine gewinnende Wette zu verbessern.

Warum ist die Masters Tour so beliebt?
Die Siegerteams der Masters Tour

Die Siegerteams der Masters Tour

Da dies eines der größten eSport-Turniere mit Fokus auf Hearthstone ist, sind die Teilnehmer hochqualifiziert. Eine große Anzahl der leistungsstärksten kommt aus der europäische Union. Es gibt aber auch einige Spitzenteams aus den USA, China, Japan und Kanada.

Bei Esport-Meisterschaften wie der Masters Tour muss jedes Teammitglied als Einheit zusammenarbeiten. Es ist wichtig, dass Spieler nach Gruppen Ausschau halten, die für ihre Strategie bekannt sind. Hearthstone ist ein zerebrales Spiel. Dies steht im Gegensatz zu anderen Sportarten, die sich mehr auf schnelle Reflexe und Genauigkeit konzentrieren.

Der beste Hearthstone Mannschaften wird mathematisch begabt sein. Dies liegt an der Tatsache, dass Mana-Budgetierung der Schlüssel zum Erzielen eines Gewinns ist. Sie müssen auch über umfassende Kenntnisse aller Kartenpakete verfügen. Dies hilft ihnen, diejenigen auszuwählen, die ihnen einen Vorteil gegenüber ihrem Gegner verschaffen.

Die folgenden zehn Teams gelten derzeit als die besten innerhalb dieses Turniers:

  • T1
  • Team Liebe euch viele
  • Nebelsegel-Freibeuter
  • RDUs Team
  • StrifeCro/Kolento
  • Orange/Freakah
  • Helligkeit
  • Team-Pog-Champion
  • Invictus Gaming
  • Southsea Swashbucklers
Die Siegerteams der Masters Tour
Größte Momente

Größte Momente

Die Masters Tour wird von vielen als eines der besten eSports-Turniere überhaupt angesehen. Dies ist auf die Anzahl der ikonischen Momente zurückzuführen, die im Laufe der Jahre stattgefunden haben. Beispielsweise gelang es letzterem während eines Spiels zwischen Kalaxz und WE Stone, die Siegesserie des ersteren zu brechen. Er erreichte dies, indem er Brain Freeze-Angriffe einsetzte.

Der Spieler Badajimpom ist in den E-Sport-Ligen von Hearthstone bekannt. In einem denkwürdigen Spiel nutzte er sein Signature-Deck, den Quest Warrior, um einen beeindruckenden Sieg zu erringen. Es ist eines der besten Spiele der Tour 2021. Im selben Jahr trat der Spieler jedoch gegen einen ungeschlagenen Herausforderer, WEYuansu, an. Dieser Gegner hat ein Brute Demon Hunter-Kartenpaket mit großer Wirkung eingesetzt. Während er in den Seilen war, zog er einen Triple Brute heraus. Dies erwies sich als zu mächtig für Badajimpom.

Als Furyhunter und VKmsbc sich gegenseitig herausforderten, wurde es eines der stressigsten Spiele der Masters Tour. Furyhunter stand kurz davor, aus diesem Halbfinalspiel ausgeschieden zu sein. Nachdem er jedoch eine überraschende Kindling Elemental-Karte herausgezogen hatte, sicherte er sich einen Platz im großen Finale.

Größte Momente
Wo und wie man auf die Masters Tour wetten kann

Wo und wie man auf die Masters Tour wetten kann

Es gibt viele Online-Websites für Sportwetten dort draußen. Hearthstone ist ein ziemlich Mainstream-Videospiel. Daher wird es nicht schwierig sein, einen Buchmacher zu finden, der diese Art von Markt bedient. Beim Wetten auf eSport-Turniere ist es wichtig, die richtige Wettart zu wählen. Die Auswahl eines absoluten Gewinners ist in der Regel am beliebtesten. Dies liegt daran, dass in den meisten Spielen zwei Spieler gegeneinander antreten.

Es gibt eine Fülle möglicher Karten, die der Spieler ablegen könnte. Folglich muss der Spieler die Decks kennen, die jeder Konkurrent bevorzugt. Auf diese Weise können sie die beiden gegnerischen Decks vergleichen und analysieren, welches den Vorteil hat. Es ist auch ratsam, sich über neue Deck-Updates auf dem Laufenden zu halten. Blizzard veröffentlicht diese regelmäßig. Wenn Spieler die neuesten Karten nicht recherchieren, kann dies zu Lücken in ihrem Wissen über das Spiel führen.

Viele Leute warten bis zum Halbfinale oder Finale, bevor sie auf der Masters Tour wetten. In der Zwischenzeit können sie sich frühere Spiele ansehen und nach starken Spielern Ausschau halten. Dies ist die ideale Strategie für alle, die möglichst aufschlussreiche Wetten abschließen möchten.

Wo und wie man auf die Masters Tour wetten kann