10 Beste ESportss in Türkei 2022

In der Türkei sind Wetten stark eingeschränkt. Aber abgesehen davon spielen die Türken weiterhin diskret online. Online-Sportwetten haben in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erregt, da die Videospielindustrie weiter wächst. Die Spiel- und Wetteinkommensverteilungsquoten der Betreiber und Händler verbessern sich, wenn neue und einzigartige Spiele und Wettaktivitäten eingeführt werden. Spieler sollten vorsichtig sein und recherchieren, um zu vermeiden, dass sie mit der Vollstreckungsbehörde der Wettgesetze kollidieren.

Obwohl Spieler Zugang zu verschiedenen Wettmärkten haben, haben sie bei einigen Spielen keinen Zugang zu ganzen Wettmärkten. Wettende können möglicherweise nicht auf regionale Spiele wetten, die in anderen Ländern stattfinden, da lizenzierte Anbieter nicht verfügbar sind. Sogar Websites, die in der Türkei betrieben werden dürfen, müssen sich an die strengen Regeln halten, und Spieler müssen sich mit den gleichen Einschränkungen auseinandersetzen, wie z. B. begrenzte Wettquoten bei begrenzten Spielen.

10 Beste ESportss in Türkei 2022

Benutzer können jedoch beliebte VPN-Dienste verwenden, um diese Probleme zu umgehen. Es können jedoch einige Schwierigkeiten auftreten, wenn Sie versuchen, Geld zu überweisen oder von den Buchmachern abzuheben. Beim Umgang mit diesen ist äußerste Vorsicht geboten. Spieler, die online auf eSports wetten, sollten es sich zur Priorität machen, nach einem eSports-Buchmacher zu suchen, der sehr klare Anti-Betrugsregeln und viele Verschlüsselungen hat, um sicherzustellen, dass ihre Transaktionen sicher und geschützt sind.

Section icon
Geschichte der Sportwetten in der Türkei

Geschichte der Sportwetten in der Türkei

Obwohl viele Türken gegen das Glücksspiel waren, hat eine Reihe von Gesetzesänderungen die Legalisierung mehrerer Spielotheken und Pferdewetten ermöglicht. 1984 genehmigte der Gesetzgeber Gesetzesänderungen, die Pferdewetten legal machten, und Spielotheken wurden 1990 legalisiert.

Die Verschiebung der Positionen des Gesetzgebers dauerte nur wenige Jahre, und 1996 begann die Regierung, ihre Kontrolle über landbasierte Spielotheken zu verstärken. Darüber hinaus wurden neue Regeln für die Auszahlung der Gewinner erlassen. Die Idee, Spielotheken zu schließen, wurde in diesem Jahr diskutiert, und nachdem viele Leute zugestimmt hatten, wurde die Idee 1998 erneut aufgegriffen.

Online-Wetten sind der Aufmerksamkeit des Gesetzgebers nicht entgangen, und solche Aktivitäten wurden 2006 verboten. Die Bemühungen der Regierung, Türken daran zu hindern, im Internet zu wetten, haben jedoch nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht. Infolgedessen kam der Gesetzgeber auf die Idee, die Kontrollen des Betriebs für solche Buchmacher zu verschärfen und die Strafen für Verstöße zu erhöhen.

Esports heutzutage in der Türkei

Bei so vielen eSports-Buchmachern, die 2018 verfügbar sind, gibt es viele Betreiber, die die größten Gaming-Events der Welt abdecken. Bei so vielen Auswahlmöglichkeiten besteht eine der Herausforderungen darin, sich für die richtige Wettseite zu entscheiden, der man vertrauen und die man schätzen kann Wetten auf Esports. Bei der Überprüfung eines Anbieters sollte der Spieler unter anderem darauf achten, ob er über eine wirksame Genehmigung einer angesehenen Aufsichtsbehörde verfügt. Wenn Sie eSports-Wetten platzieren, sollten Sie sich immer für die besten eSports-Wettseiten in Tschechien entscheiden. Wenn ein Buchmacher Länder bedient, die nicht reguliert sind, könnten Benutzer nach dem Wetten und Abheben oder Einzahlen von Geld mit rechtlichen Problemen konfrontiert werden.

Geschichte der Sportwetten in der Türkei
Die Zukunft der Sportwetten in der Türkei

Die Zukunft der Sportwetten in der Türkei

Während Spielotheken und Spielautomaten in der Türkei streng verboten sind, reguliert die türkische Regierung viele Formen des Glücksspiels, wie Lotterie, Pferderennen und Online-Sportwetten. Von der türkischen Regierung ausgestellte Lizenzverträge regeln das Fernglücksspiel. Diese Monopole mögen beliebt erscheinen, aber sie sind oft die einzige Wahl für türkische Wetter und Sportwetter.

Die Türkei hat nun versucht, die EU-Richtlinien und -Richtlinien einzuhalten, während sie daran arbeitet, ein offizielles Mitglied der EU zu werden. Für türkische E-Sport-Fans ist dies ein Schritt in die richtige Richtung. Die türkische Regierung hat 2019 eine Ausschreibung für den Betrieb von Pari-Mutuel-Wetten und Wetten mit festen Quoten in ihrem Namen veröffentlicht. Es wird einige Zeit dauern, bis türkische Spieler mehr Wettrechte und -optionen haben, sodass sie sich in der Zwischenzeit auf die besten Esportsbooks verlassen müssen, auch wenn sie sich außerhalb der Türkei befinden.

Bewegt sich die Türkei in Richtung Legalisierung oder davon weg?

Die Türkei macht Fortschritte bei der Lockerung ihrer Glücksspielvorschriften. Der Finanzminister sagte Reportern in einem Interview im Januar 2018, dass die türkischen Regulierungsbehörden 2018 daran arbeiten würden, die Wettbewerbsbedingungen für türkische Wettanbieter zu verbessern. Er lehnte es jedoch ab, konkrete Vorschläge für diese Verbesserungen zu machen, die vorgenommen werden sollten.

Kürzlich erhöhte der Staat den für Glücksspielaktivitäten geltenden Steuersatz von 10 % auf 20 %. Dies deutet darauf hin, dass die Regierung möglicherweise ihre Haltung aufweicht, indem sie die hohen Steuersätze beibehält. Jede Verbesserung muss den staatlichen Vorschriften entsprechen. In der Türkei sind Finanztransaktionen streng reguliert. Ob legal oder illegal, Spieler sind verpflichtet, Steuern auf alle Wettgewinne zu zahlen. Die Türkei hat noch keine offizielle Erklärung zu Kryptowährungen wie Bitcoin abgegeben.

Die Zukunft der Sportwetten in der Türkei
Wettgeschäfte in der Türkei

Wettgeschäfte in der Türkei

Die Gesetze des europäischen Landes in Bezug auf Steuern, Geldmittel und öffentliche Abgaben, die auf Glücksspiele erhoben werden, werden verwendet, um die Glücksspielaktivitäten im Land zu überwachen. Weitere Regeln, die Glücksspiele, Pferdewetten und Sportwetten regeln, sind das Gesetz über elektronische Kommunikation, das Gesetz über den Internet-Rundfunk und die Bekämpfung von Straftaten, die über den Internet-Rundfunk begangen werden.

Alle Formen des Glücksspiels sind in der Türkei illegal, mit Ausnahme der Ausnahmen, und es gibt keinen wesentlichen Unterschied zwischen Offline- und Online-Wetten. Es ist erwähnenswert, dass die Türkei das erste Land ist, das Betreiber verfolgt, die nicht nur gegen die Regeln verstoßen, indem sie landesweit Dienstleistungen erbringen, sondern auch ihre Bürger ins Visier nehmen. Personen, die gegen das Gesetz verstoßen, werden wahrscheinlich Geldstrafen auferlegt, und Banker und Personen, die Kasinos und Pokerräume betreiben, könnten inhaftiert werden.

Aufgrund der strengen und verbotenen Maßnahmen, die 2007 erlassen wurden, waren Glücksspielfans im Land auf nur eine Wettseite beschränkt. Das staatliche Sportwettenunternehmen IDDAA ist derzeit die einzige Wettseite, die Bürgern des Landes dienen darf. Nachdem die Türkei nichtstaatliches Online-Glücksspiel verboten hatte, widersetzten sich einige Betreiber dem Gesetz und nahmen weiterhin Wetten von türkischen Bürgern an.

Wichtige Wettgesetze und -richtlinien in der Türkei

2006 verbot der Staat das Online-Glücksspiel. Darüber hinaus wurden diese Beschränkungen 2013 verschärft, als die Türkei zu den ersten Nationen gehörte, die einzelne Spieler ins Visier nahmen. Unter diesen Richtlinien riskiert eine Person, die bei der Nutzung eines anderen Online-Glücksspieldienstes als der staatlichen IDDAA-Sportwettenfirma entdeckt wird, eine Geldstrafe von bis zu dreitausend türkischen Lira (600 US-Dollar). Den Anbietern sowie den Finanzinstituten, die diese Glücksspielaktivitäten ermöglichen, könnten harte Strafen drohen, die Gefängnisstrafen beinhalten können.

Ein großer europäischer Buchmacher berichtete, dass die Türkei fast ein Viertel seines gesamten Geschäfts ausmachte, nachdem die neuen Richtlinien in Kraft getreten waren. Solange das Land kein Gesetz dagegen hat, nehmen viele bekannte tschechische Esports-Wettunternehmen in anderen Ländern türkische Spieler auf.

Wettgeschäfte in der Türkei
Lieblingsspiele der türkischen Spieler

Lieblingsspiele der türkischen Spieler

Bei Esports-Wetten wetten Einzelpersonen auf die Ergebnisse lokaler oder internationaler Wettbewerbe in der Hoffnung, einen bestimmten Geldbetrag von den Wettanbietern zu gewinnen. Aufgrund der zahlreichen Richtlinien, die die Online-Glücksspielbranche in der Türkei regeln, haben Spieler manchmal Probleme, Geld auf ihre Esports-Wettkonten einzuzahlen. In den meisten Fällen werden beim Versuch, mit wettbezogenen Websites Geschäfte zu tätigen, die gängigen Zahlungsmethoden wie Kreditkarten, Überweisungen und Banküberweisungen verweigert.

Um ihre E-Sport-Wettkonten erfolgreich, effizient und kostengünstig zu finanzieren, ist die Mehrheit der türkischen Einwohner nun gezwungen, E-Wallets und sogar Kryptowährungen zu verwenden. Basierend auf dem Modus, den Sie verwenden, um Ihr eSports-Wettkonto zu finanzieren, ist der Vorgang in der Regel unkompliziert und schnell. Der Spieler sollte jedoch den Anbieter recherchieren, der einen Zahlungsmodus hat, der für ihn bequem ist.

Vielzahl von Wettmöglichkeiten

Spieler haben eine Vielzahl von Esports-Märkten zur Auswahl. Um den Benutzern die meisten Wettoptionen zu bieten, decken die meisten der beliebten eSport-Buchmacher, die Quoten für eSport-Spiele anbieten, große eSport-Wettbewerbe, kleinere regionale Qualifikationsspiele und manchmal kleine Spiele ab. Zu Beginn sollte der Wetter nach einer anständigen, autorisierten Anbieterseite suchen, die E-Sport-Wetten anbietet und in gewisser Weise türkische Spieler akzeptiert.

Es wird empfohlen, dass Spieler sich nach Möglichkeit bei zwei oder mehr Buchmachern anmelden, damit sie die Quoten vergleichen und den bestmöglichen Wert sicherstellen können, wenn sie eine Wette platzieren. Es gibt viele gute eSport-Wettseiten, aber 1xBet, ComeOn, Betway und 22Bet sind die besten. Dota 2 Turniere, Call of Duty, CS: GO, FIFA, Heroes of the Storm, Fortnite, League of Legends und StarCraft II sind sehr beliebte E-Sport-Spiele für türkische Spieler.

Lieblingsspiele der türkischen Spieler
Zahlungsmethoden in der Türkei

Zahlungsmethoden in der Türkei

Esports-Wettseiten, die Jeton und WebMoney aus der Türkei akzeptieren. Jeton ist eine digitale Geldbörse, mit der Benutzer sofortige Ein- und Auszahlungen vornehmen können, ohne exorbitante Gebühren zahlen zu müssen. Es ermöglicht Sportwettern auch, Zahlungen zu tätigen, ohne ihre Finanzinformationen online preiszugeben, was erklärt, warum es so beliebt ist.

WebMoney ist eine weitere Zahlungsoption, die viele türkische Spieler bevorzugen, wenn sie über das Internet auf Esports wetten. Es ist normalerweise sowohl für Aufladungen als auch für Auszahlungen verfügbar, was den Komfort dieser Zahlungsmethode erhöht.

Prepaid-Gutscheine erfreuen sich bei türkischen Spielern immer größerer Beliebtheit, und das liegt nicht nur an den begrenzten Möglichkeiten, die ihnen zur Verfügung stehen. Paysafecard ist ein Muss-Zahlungsmethode für eSports-Wetter ausprobieren aus verschiedenen Gründen, einer davon ist die Geschwindigkeit, mit der Transaktionen abgeschlossen werden.

Ein weiterer Grund, warum Glücksspielbegeisterte Prepaid-Gutscheine von Paysafecard bevorzugen, ist die hohe Sicherheit, die sie bieten. Vor diesem Hintergrund ist es erwähnenswert, dass diese Zahlungsmethode nicht immer als Auszahlungsoption dient und dass der maximale Einzahlungsbetrag normalerweise niedriger ist.

Beim Online-Glücksspiel ist es wichtig, sichere Zahlungsoptionen zu haben. Die Mehrheit der Online-Buchmacher unterstützt diese bewährten Methoden.

Zahlungsmethoden in der Türkei
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Ist Wetten in der Türkei verboten?

Nein, Glücksspiel ist im Land erlaubt. Alle Glücksspielaktivitäten sind jedoch streng reguliert.

Ist es legal, in der Türkei mit Kryptowährungen zu wetten?

Das Land hat noch keine Position zu Kryptowährungen bezogen. Infolgedessen akzeptieren viele Online-Buchmacher jetzt Bitcoin, Ethereum und andere beliebte Kryptos als Wettmöglichkeiten.

Gibt es viele Sportwetten in der Türkei?

Im Land ist der umkämpfte Glücksspielmarkt in seiner Popularität explodiert. Kunden strömen aufgrund ihres neu entdeckten Ruhms zu Esports-Wettseiten.

Können Kreditkarten für Esports-Wetten in der Türkei verwendet werden?

Die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten für Sportwetter sind sehr begrenzt, und Kredit- und Debitkarten sind nicht die beste Wahl für türkische Spieler.

Ist es möglich, per Banküberweisung auf Esports in der Türkei zu wetten?

Banküberweisungen sind nicht die beste Option für Wettende. Aufgrund der strengen Regeln der Banking Regulation and Supervision Agency (BRSA) ist es riskant, eine dieser Zahlungsmethoden zu verwenden.

Ist es möglich, internationale Esports-Wettseiten in der Türkei zu nutzen?

Zahlung und IP-Blockierung sind zwei Methoden, die von den Behörden verwendet werden. Dies steht im Einklang mit den Anforderungen des Gesetzes über den Internet-Rundfunk und die Verhütung von Straftaten durch Internet-Rundfunk. Auf der anderen Seite könnten Spieler bekannte VPN-Apps verwenden, um diese Einschränkungen auf eigene Faust zu umgehen, aber sie müssten das Risiko eingehen.

Häufig gestellte Fragen