10 Beste eSports-Wettseiten in Finnland

Wetten und Glücksspiel im Allgemeinen sind in Finnland seit Jahrzehnten beliebt. Auch als es strengere Glücksspielverbote gab, reisten die Finnen nach Schweden, um den Nervenkitzel des Wettens zu genießen. Seitdem wurde das Wetten legalisiert und es haben sich mehr Möglichkeiten für Sportwetten entwickelt.

Esports ist bereits seit mehreren Jahren auf der ganzen Welt beliebt und immer mehr Finnen lernen Esports und die damit verbundenen Wettmöglichkeiten kennen. Es ist am beliebtesten in der Gaming-Community selbst, aber seine Popularität nimmt unter Wettern zu, die es gewohnt sind, Wetten auf echte Sportereignisse zu platzieren. Die einzige finnische Wettseite ist Veikkaus und bietet eine Vielzahl von Esports-Optionen zur Auswahl.

10 Beste eSports-Wettseiten in Finnland
Tobias Schneider
WriterTobias SchneiderWriter
ResearcherHaruki NakamuraResearcher

Die Lieblingsvideospiele finnischer Spieler

Wenn Sie nach besseren Quoten oder verschiedenen Sportmärkten suchen möchten, können Sie auch auf mehreren internationalen Sportwettenseiten wetten, wie z Betson, Unibet oder 1xBet. Platzieren Sie Ihre Wette auf Spiele wie Counter Strike, League of Legends, Dota 2 oder Fortnite. Sie können auch Ihre Lieblingssportarten elektronisch spielen und Wetten auf FIFA- oder NHL-Spiele platzieren.

Die Finnen scheinen dem Mainstream zu folgen, wenn es um Lieblingsspiele geht. Die meistgespielten Esport-Spiele im Moment sind

  • Liga der Legenden (MOBA)
  • Dota 2 (MOBA)
  • Valorant (FPS)
  • Starcraft 2 (RTS)
  • Fortnite (BR)
  • NHL (Sport)
  • Fifa (Sport)

Die Popularität der Spiele zwischen Spielern und Spielern hat die gleiche Flugbahn. Je fortgeschrittener die finnischen Spieler in der Spielewelt werden, desto attraktiver werden die Spiele und Teams für die finnischen Spieler. Finnische Spieler, die mit der Glücksspielbranche besser vertraut sind, wetten auch auf internationalen Märkten, und ihre Lieblingsteams können aus jedem Land der Welt kommen, da die Turniere von einer Glücksspielseite abgedeckt werden, die für Einzahlungen aus Finnland verfügbar ist.

Die Quoten und die Glücksspielmärkte haben einen großen Einfluss darauf, welche Spiele als attraktiv angesehen werden, aber es hängt auch von den persönlichen Vorlieben des Spielers ab.

Esport-Zahlungsmethoden in Finnland

Die Finnen sind ziemlich zurückhaltend und zurückhaltend, wenn es darum geht, Geld online auszugeben. Dies gilt auch für die Nutzung von Online-Spielotheken und Esports-Wetten. Die meisten finnischen Wetter bevorzugte Zahlungsmethoden sind diejenigen, die ihre Bankkonten nutzen. Dies sind die Vertrauenswürdiger Zahlungsdienst, Kreditkarten und Banküberweisungen. Dies sind auch die Methoden, die meistens auf den von den finnischen Spielern bevorzugten Seiten angeboten werden.

Banküberweisungen werden immer noch von einem großen Teil der finnischen Spieler bevorzugt und die meisten Websites bieten dies als Zahlungsmethode an. Die Einzahlungen werden normalerweise sofort durchgeführt, aber Auszahlungen können bis zu mehreren Tagen dauern.

Trustly ist auch in Finnland eine sehr beliebte Zahlungsmethode. Trustly ist ein Dienst, der Zahlungen zwischen dem Bankkonto des Kunden und der Online-Spielothek- oder Sportwettenseite ermöglicht. Der Kunde muss seine Bankdaten bei Trustly ausfüllen, das dann die Überweisung vom Konto abschließt. Diese Zahlungsmethode ist einfach und zuverlässig und vor allem sind die Auszahlungen schnell, was sie bei finnischen Spielern so beliebt macht.

Darüber hinaus nimmt die Nutzung von E-Wallets, mobilen Zahlungen und Bitcoin unter finnischen Wettenden zu.

Geschichte der Sportwetten in Finnland

Esports wurde in Finnland in den 1990er Jahren zu einem beliebten Zeitvertreib und seine Attraktivität ist seitdem stetig gestiegen. Es hat in den 2000er Jahren und im Jahr 2010 an Dynamik gewonnen Finnischer Esportverband (SEUL) gegründet. Seit 2016 veranstaltet Finnland die finnischen Esports-Meisterschaften, die auch international Beachtung fanden.

Da eSports immer mehr an Interesse gewonnen haben, sind auch eSports-Wetten immer beliebter geworden. Was als Zeitvertreib der Gaming-Community begann, hat sich entwickelt, um das Interesse der meisten Wettbegeisterten zu wecken

Aktueller Stand des Esports in Finnland

In der zweiten Hälfte der 2010er Jahre ist die Esport-Community dramatisch gewachsen. Während das Spielen früher ein beliebter Zeitvertreib heranwachsender Männer war, ist es heute in allen Altersgruppen und Geschlechtern weit verbreitet.

Da die Turniere und das Spielen professioneller geworden sind, hat auch die kommerzielle Seite des Spielens große Sprünge gemacht. Große Teams haben Sponsorenverträge und haben ihr eigenes Merchandise. Auch in den letzten Jahren sind die Esports-Wetten fast so beliebt geworden wie die traditionellen Sportarten in jedem Sportwetten.

Zukunft der Sportwetten in Finnland

Da E-Sport immer beliebter wird und immer mehr Menschen ihn unterhaltsam finden, werden die Sportarten mehr Möglichkeiten und größere Einnahmen erzielen. Mit wettbewerbsfähigeren Quoten und interessanten Märkten werden die Turniere ein breiteres Publikum erreichen und die Sportwettenseiten werden mehr Interesse an eSports-Wetten gewinnen. Bereits international Online-Sportwetten gehört zu den Top 5 der interessantesten Sportwetten und Finnland folgt dem Rest der Welt.

Die Geschichte des Glücksspiels in Finnland

Glücksspiel ist in Finnland seit etwa hundert Jahren legal und die Geschichte des Glücksspiels hat einige Höhen und Tiefen überstanden. Der Konsens in Bezug auf Glücksspiele, Spielautomaten und Lotterien hat sich jedoch nicht wesentlich geändert, da der Monopolstatus des finnischen Veikkaus im Land immer noch prominent ist. In den 1920er Jahren kamen die ersten Spielautomaten ins Land und ihr Betrieb, Lotterien und Pferdewetten wurden legal. Nicht lange danach wurde das Glücksspiel monopolisiert und alle unternehmerischen Wettdienste wurden verboten.

Was hat sich verändert?

Zuerst begannen die Finnen, sich mit der Spielewelt vertraut zu machen und begannen, Teams zu bilden und gegeneinander zu spielen. Als sich die Öffentlichkeit für den Esport interessierte und die Teams einige Erfolge hatten, wurden Wetten auf Esport immer beliebter. Anfangs bestand der größte Teil des Gaming-Publikums aus Spiele-Enthusiasten und Leuten, die selbst Gamer waren.

Derzeit interessieren sich immer mehr Menschen für die Spiele, und selbst diejenigen, die sich nicht als Teil der Spielewelt betrachten, haben begonnen, auf den Sport zu wetten, und mit steigenden Einnahmen werden die Märkte immer attraktiver.

Der Wendepunkt des Glücksspiels in Finnland war die zunehmende Nutzung des Internets und die Einführung von Online-Spielotheken und Sportwetten. Mittlerweile finden etwa 40 % aller Glücksspiele online statt. Da es bequemer geworden ist, Spiele anzusehen und gleichzeitig zu spielen, bietet das Internet Spielbegeisterten mehr Aufregung und Unterhaltung.

Im Rahmen des Glücksspiel-Problemlösungsprogramms hat die finnische Regierung im Jahr 2021 jegliche öffentliche Werbung für internationale Glücksspielseiten verboten. Dies kann zu einem geringfügigen Einbruch führen https://bettingranker.com/ im Allgemeinen, aber es wird nicht erwartet, dass dies dauerhaft ist. Es gab eine Diskussion über viel strengere Gesetze zur Beschränkung von Geldüberweisungen an ausländische Wettseiten, und sollten diese Gesetze in Kraft treten, könnte dies einen viel größeren Einfluss auf die Wettkultur in Finnland haben.

E-Sport-Gesetzgebung in Finnland

In den letzten Jahren gab es viele Änderungen in Bezug auf den Sport und seine Gesetzgebung. Die meisten Gesetzgeber befassen sich mit den Altersbeschränkungen der Spieler und Weber, aber es gibt andere Gesetze und Vorschriften, die sich an die Wettbewerbsseite des Esports halten. Geregelt sind beispielsweise die Turniere und deren Dauer sowie die technischen Voraussetzungen der Teams.

Die Korruption und mögliche Spielmanipulationen werden ebenfalls reguliert und es können Sanktionen gegen Spieler verhängt werden, die sich nicht daran halten. Auch Dopingtests werden regelmäßig während Esports-Turnieren durchgeführt und es gibt Sanktionen für Amtsenthebungen.

Altersbeschränkungen für Esports in Finnland

Altersgrenzen sind einer der am meisten diskutierten rechtlichen Aspekte der Esportwelt sowie der Glücksspielgesetze. Es gibt Altersgrenzen für die Spiele und die Pan European Game Information oder kurz PEGI regelt und setzt die Altersgrenzen in Finnland durch. Bei den Altersgrenzen gilt allerdings eine Nachsicht von drei Jahren. Das heißt, wenn ein Spiel PEGI 12 ist, können Kinder ab 9 Jahren es spielen, wenn sie von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Dementsprechend gilt dieses Gesetz für PEGI 16-Spiele, die somit für 13-Jährige erlaubt sind. Spiele mit PEGI 18 haben keine Nachsicht und alle Spieler, die an den Spielen teilnehmen, müssen über 18 Jahre alt sein.

Sponsoring-Einschränkungen

Nur Online-Betreiber mit der finnischen Glücksspiellizenz dürfen ihre Glücksspielprodukte bewerben. Dies stellt beispielsweise bei Sponsorings ein Problem dar. Da einige größere internationale Spieler und Teams Glücksspielseiten als Sponsoren haben, ist dies in Finnland nicht möglich, da der einzige Betreiber, der ihre Dienste vermarkten kann, das finnische Veikkaus ist.

Esports Betting handelt in Finnland

Das Glücksspiel in Finnland ist staatlich kontrolliert und nur Veikkaus kann in Finnland Glücksspiel- und Wettdienste anbieten. Wenn ein finnischer Wetter etwas Abwechslung in seinem Spielregime haben möchte, kann er auf internationale Online-Spielotheken und Glücksspielseiten zurückgreifen. Dies ist ein ziemlich einfacher Übergang für finnische Spieler, da die meisten Menschen mit der Verwendung internationaler Internetseiten vertraut sind und auch auf englischen Seiten arbeiten können. Darüber hinaus gibt es viele Spielotheken, die auch in finnischer Sprache erstellt wurden.

Das Glücksspiel ist in Finnland stark staatlich eingeschränkt und es wurde viel Wert auf verantwortungsbewusstes Spielen und Glücksspiel gelegt. Obwohl das Glücksspiel derzeit monopolisiert ist und vom Staat regiert wird, wurden noch strengere Richtlinien für die Glücksspielindustrie eingeführt. Ab dem 1.1.2022 darf nur noch die staatlich regierte Veikkaus ihre Produkte und Dienstleistungen in Finnland bewerben.

Allen anderen Glücksspielseiten ist es untersagt, für ihre Seiten in Finnland zu werben. Wenn gegen die Vorschriften verstoßen wird, werden diese Seiten auf eine schwarze Liste gesetzt und finnischen Spielern ist es untersagt, Einzahlungen auf diese Seiten zu tätigen.

Die Zahlungssperren gelten frühestens ab 1.1.2023. Zumindest zu Beginn des Jahres 2022 konnten die ausländischen Glücksspielseiten ihre Seiten und Werbeaktionen per E-Mail und Textnachrichten bewerben, und nur die öffentlichen Kampagnen wurden aktiv eingeschränkt. Dies könnte sich jedoch in Zukunft ändern, da die Gesetzgebung zur E-Mail-Werbung weiterentwickelt wird.

Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheiden sich eSports-Wetten in Finnland von anderen Wetten?

Esports-Wetten bieten eine größere Vielfalt oder Optionen als normale Sportwetten. Wohingegen Sportwetten nur ein paar Optionen wie Moneyline, Straight-Wetten und Handicap-Wetten anbieten. Bei Esports kann der Wetter zusätzlich die Option haben, auf First Map, First Blood oder First Kill zu wetten. Auch die Veranstaltungsformate können sich unterscheiden, da E-Sports normalerweise sowohl Turnier- als auch Ligaformate kombinieren.

Wo kann ich in Finnland auf Esports wetten?

Alle Wetten sind in Finnland monopolisiert. Das bedeutet, dass es nur eine Wettseite, Veikkaus, mit einer finnischen Lizenz gibt. Sie können auch auf verschiedenen internationalen Wettseiten online auf Esports wetten.

Muss ich meine Gewinne in Finnland versteuern?

Alle Wettgewinne aus Glücksspielen auf der finnischen Wettseite Veikkaus sind für finnische Staatsbürger steuerfrei. Dies gilt auch, wenn die Auszahlungen von einer Wettseite vorgenommen werden, die im Europäischen Wirtschaftsraum registriert ist. Alle Einnahmen aus ausländischen Online-Spielotheken und Wettseiten unterliegen der Besteuerung in Finnland. Die Steuern aus Glücksspielgewinnen sind eigenverantwortlich bei Abgabe der Steuererklärung für das Jahr geltend zu machen.

Sind eSports-Wettseiten in Finnland zuverlässig?

Ja. Aber stellen Sie sicher, dass Sie nur auf lizenzierten Seiten spielen und verfolgen Sie, wie viel Sie sich persönlich leisten können, um monatlich zu wetten.

About the author
Tobias Schneider
Tobias Schneider
About

Tobias, ein digitaler Enthusiast mit einer tief verwurzelten Liebe zu Casinos, hat sich auf die Lokalisierung von Online-Casino-Inhalten spezialisiert, die auf das deutsche Publikum zugeschnitten sind. Seine sprachliche Brillanz, gepaart mit direkten Spielerkenntnissen, garantiert ein immersives Erlebnis für deutsche Spieler.

Send email
More posts by Tobias Schneider

Aktuellste Neuigkeiten

Die Zukunft von Xbox: Hardware, Spiele und Wachstum
2024-02-15

Die Zukunft von Xbox: Hardware, Spiele und Wachstum

Schalten Sie die Kraft der Liebe in Infinite Craft frei: Entdecken Sie eine Welt voller romantischer Möglichkeiten
2024-02-14

Schalten Sie die Kraft der Liebe in Infinite Craft frei: Entdecken Sie eine Welt voller romantischer Möglichkeiten

Liebe ist ein starkes und schwer fassbares Gefühl, das schwer zu finden sein kann. In der Welt von Infinite Craft kann Liebe jedoch durch eine Reihe von Gegenstandskombinationen leicht geschaffen und entdeckt werden. Durch die Nutzung der Spielmechanik können Spieler das Gefühl der Liebe freisetzen und eine Vielzahl romantischer Elemente erkunden.

Optimieren Sie Ihr Infinite Craft-Erlebnis mit dem Dark Mode
2024-02-13

Optimieren Sie Ihr Infinite Craft-Erlebnis mit dem Dark Mode

Wenn Sie Stunden damit verbringen, Materialien in Infinite Craft mit einem strahlend weißen Bildschirm herzustellen, sollten Sie den Dunkelmodus aktivieren. Dieser Mod verwandelt den standardmäßigen weißen Hintergrund in eine dunkle Version, was die Augen schont, insbesondere beim Spielen in der Nacht.

Spannende Updates in WoW Classic Season of Discovery, Phase zwei
2024-02-13

Spannende Updates in WoW Classic Season of Discovery, Phase zwei

Die zweite Phase der Season of Discovery von World of Warcraft Classic wurde am 8. Februar veröffentlicht und bringt aufregende neue Updates für das Spiel. In dieser Phase wurde die Levelobergrenze auf 40 erhöht, sodass die Spieler auf ihrer Reise weiter vorankommen können. Darüber hinaus wurden zahlreiche neue Berufsrezepte und Runen eingeführt, die den Spielern mehr Möglichkeiten zur Anpassung und Verbesserung ihres Gameplays bieten.